Rezension Maria D. Headley – “Magonia“

"Rezension Maria D. Headley – “Magonia“"

 

Autor: Maria D. Headley
Titel: Magonia
Herausgeber: Heyne Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 03. April 2017
Buchlänge (gebundene Ausgabe): 368 Seiten
ISBN: 3453270177
Titel der Originalausgabe: Magonia
Preis: HC 16,99€ / Ebook 13,99€
Erwerben

 

 

Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft … Weiterlesen

Rezension Katie Marsh – “Du erinnerst mich an morgen“

"Rezension Katie Marsh – “Du erinnerst mich an morgen“"

 

Autor: Katie Marsh
Titel: Du erinnerst mich an morgen
Herausgeber: Diana Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 10. April 2017
Buchlänge (broschierte Ausgabe): 432 Seiten
ISBN: 3453291905
Titel der Originalausgabe: A life without you
Preis: TB 12,99€ / Ebook 9,99€
Erwerben

 

 

Zoe will gerade die Zukunft mit ihrer großen Liebe Jamie beginnen, als sie ihre Vergangenheit einholt. Kurz vor der Trauung erreicht sie der Hilferuf ihrer Mutter, mit der sie seit Jahren nicht gesprochen hat. Ohne nachzudenken verlässt Zoe die eigene Hochzeit und findet eine veränderte Mutter. Die Neuigkeit trifft sie mit voller Wucht: Gina ist mit gerade mal Anfang fünfzig an Alzheimer erkrankt. Der Alltag wird bedrohlicher, die Versöhnung mit ihrer Tochter immer dringlicher. Weiterlesen

Rezension Jenny Downham – “Obwohl es dir das Herz zerreißt“

"Rezension Jenny Downham – “Obwohl es dir das Herz zerreißt“"

 

Autor: Jenny Downham
Titel: Obwohl es dir das Herz zerreißt
Herausgeber: cbt Verlag
Datum der Erstveröffentlichung: 03. April 2017
Buchlänge (broschierte Ausgabe): 480 Seiten
ISBN: 3570164489
Titel der Originalausgabe: Unbecoming
Preis: TB 14,99€
Erwerben

 

 

Jahrelang hat Caroline ihrer 17-jährigen Tochter Katie die Großmutter vorenthalten. Zu viele Verletzungen, zu viele böse Worte waren zwischen den beiden gefallen. Doch nun taucht die alte Dame unvermittelt wieder in ihrem Leben auf … und erinnert sich an fast nichts mehr: Mary leidet an Demenz. Was für Caroline einem Albtraum gleicht, weckt in Katie neue Hoffnung. Sie freundet sich mit ihrer Großmutter an und fügt in deren lichten Momenten wie bei einem Puzzlespiel ihre Familiengeschichte zusammen. Noch ahnt Katie nicht, Weiterlesen